FILMOGRAFIE        

        

 

ausführliche Informationen bei:
http://www.imdb.de/name/nm0236647/


1959 - Stahlnetz (TV Serie)
           Treffpunkt Bahnhof Zoo

1962 - Die Revolution entlässt ihre Kinder (TV Mini-Serie)

1963 - Barras heute (Kino Film)

1963 - Scotland Yard jagt Dr. Mabuse (Kino Film)

1964 - Polizeirevier Davidswache (Kino Film)

1964 - Hafenpolizei (TV Serie)
           St. Pauli ohne Maske

1964 - Das Kriminalmuseum (TV Film)

           Gesucht: Reisebegleiter

1965 - Stahlnetz (TV Serie)
           Nacht zum Ostersonntag

1966 - Vier Schlüssel (Kino Film)

 

1966 - Abschied (TV Film)

1966 - Siebzehn Jahr, blondes Haar (Kino Film)

1967 - Der Tod eines Doppelgängers (Kino Film)

1967 - Selbstbedienung (TV Film)

 

1967 - Gertrud Stranizki (TV Mini-Serie)
           Die Verlobung

1967 - Wenn es Nacht wird auf der Reeperbahn (Kino Film)

1967 - Fliegender Sand (TV Film)

1968 - Jet Generation (Kino Film)

1968 - Kriminalmuseum (TV Serie)
           Die Reifenspur

1968 - Gertrud Stranizki (TV Mini-Serie)
           Die Traumhochzeit

1968 - Zuckerbrot und Peitsche (Kino Film)

1968 - L`Astragale (Kino Film)

1968 - Einer fehlt beim Kurkonzert (TV Film)

 

1969 - Stewardessen (TV Serie)
           Der Flug nach Hongkong

1969 - Hannibal Brooks (Kino Film)

1969 - Spielst du mit schrägen Vögeln (Kino Film)

 

1969 - Party Geschichten (TV Serie)

1969 - In einem Monat, in einem Jahr (TV Film)

1970 - Komm nach Wien, ich zeig dir was ! (Kino Film)

1970 - Liebling, sei nicht albern (Kino Film)

           Alternativtitel: Ach du Schreck, mein Mann ist weg

 

1970 - Das Loch zur Welt (TV Film)

 

1970 - Dem Täter auf der Spur (TV Serie)
           Schlagzeile Mord

1971 - Theatergarderobe (TV Mini-Serie)
           Die zerbrochenen Krüge

 

1971 - Napoleon und Joghurt (TV Film) 

 

1972 - Fritz Muliar Schau (TV Serie)
           Zum Beispiel Liebe

 

1973 - Vier Fenster zum Garten (TV Film)

1974 - Zwangspause (TV Film)

1975 - Ein Fall für Männdli: Talmi (TV Serie)

 

1975 - Ehen vor Gericht (TV Serie)
           In Sachen Wustrow gegen Wustrow

 

1976 - Derrick: Schock (TV Serie) 

 

1976 - PS - Geschichten ums Auto (TV Serie)
           Garantie

1976 - Anita Drogemöller und die Ruhe an der Ruhr (Kino Film)

1977 - Cafè Hungaria: Nök apróban (TV Serie)

1977 - Ein Abend im Salon der Marie d`Agoult (TV Film)

1979 - Die dritte Generation (Kino Film) 

 

1979 - Tatort  (TV Serie)
           Ein Schuss zuviel

1980 - Schicht in Weiß (TV Serie)

1980 - Berlin Alexanderplatz:  (TV Mini-Serie)
           Mein Traum vom Traum des Franz Biberkopf von  

           Alfred Döblin: Ein Epilog

          
          Wie soll man leben, wenn man nicht sterben will 

1981 - Der König und sein Narr (Kino/TV Film)

1981 - Lili Marleen (Kino Film)

1981 - Sternensommer (TV Serie)
            Eine Chance für alle

            Frau Markward spielt Harfe

            Lodeweik hat das Nachsehen

 

1983 - Kontakt bitte... (TV Serie)

1984 - Die Story (Kino Film)

1985 - Alpha City - Abgerechnet wird nachts (Kino Film)

1986 - In der Kälte der Sonne (Kino Film)

1987 - Detektivbüro Roth (TV Serie)

           Ehrenwerte Herren

1989 - Rivalen der Rennbahn (TV Serie)

1990 - Der neue Mann (TV Film)

1992 - Ein Fall für zwei (TV Serie)
           Lebenszeichen

1995 - Gegen den Wind (TV Serie)
           Pilot 

 

 

 

 

FILMOGRAPHIE AKTUELL
 

2011 - LEICHT MUSS MAN SEIN, FLIEGEN MUSS MAN KÖNNEN Dokumentarfilm von Anette Frick

 

Der Film erzählt die Autobiografie des exzentrischen Meisterfotografen Herbert Tobias, dessen Bedeutung erst nach seinem Tod 1982 erkannt wurde. Als ehemaliger Assistent des Fotografen ist Jürgen Draeger als Zeitzeuge in einem Interview zu sehen. Premiere war am 17. Februar 2011 in der Sektion Panorama zur Berlinale.

 

2011- BERLINER LEGENDEN: EVELYN KÜNNEKE

Fernsehdokumentation von Claus Räfle

 

Die Lebensgeschichte der eigenwilligen Sängerin Evelyn Künneke, Tochter des Operettenkomponisten Eduard Künneke. Ihre Hits wurden vom Erfolgsduo Textdichter Bruno Balz und Komponisten Michael Jary geschrieben. Statement von Jürgen Draeger als Zeitzeuge.  

 

2011 - NEBENWIRKUNG: GLÜCK

Dokumentarfilm von Julia Csabai und Alida Szabó

 

Außergewöhnliche Liebesgeschichte zwischen dem Fotografen Wolfgang Ikert und Lyriker, Verleger (Zwischenbereiche Verlag) Roland Schmid-Pateski. Auf dem Tiefpunkt ihrer AIDS-Krankheit haben sich die Männer ineinander verliebt und geheiratet. In einer Episode zeigen Julia Csabia und Alida Szabó den Atelierbesuch des Ehepaares bei Jürgen Draeger in Berlin-Oberschöneweide. Wolfgang Ikert fotografierte den Maler in seiner Arbeitsstätte. Dabei entstand eine ungewöhnliche Portrait-Serie.

    

 

 

Bild des Monats:   

April 2017

 

ÜBER SIEBEN BRÜCKEN MUSST DU GEHN


Material: Lehmfarbe auf Leinwand
Entstehung: 2016
Maße: 120 cm x 80 cm

Foto: Pietro Draeger

-> mehr Informationen

KUNST AM SPREEKNIE -
Schön war´s

 


Jürgen Draeger päsentierte am 16.-17.07.2016 seine neusten Werke aus Lehm.


-> mehr Informationen

05.06.2016

Jürgen Draeger als Gast in der RBB-Radiosendung "Hörbar Rust" mit Bettine Rust


-> mehr Informationen